bvv-online.de
Brandenburgischer Volleyball Verband e.V. BVV-Logo
HalleBeachJugendSeniorenSchieriFreizeitLehrwesenVerbandService

Home

Halle 
Beach 
Jugend 
Senioren 
Schieri 
Freizeit 
Lehrwesen 
Verband 
Service 

Mitgliederversammlung
Wir laden alle Mitglieder recht herzlich zur Mitgliederversammlung des Brandenburgischen Volleyball Verbandes am 28. Juni 2017 ein.
Wir begrüßen Euch ab 16.30 Uhr in Potsdam.

Anträge an die Mitgliederversammlung können bis zum 03.05.2017 schriftlich an die Geschäftsstelle eingereicht werden.

zurück zur Übersicht

Nordostdeutsche Meisterschaft U13m
Nordostdeutsche Meisterschaft U13mAm 14. Mai gewann der Volleyball Club Angermünde vor heimischem Publikum den höchsten erreichbaren Titel in der U13m, die diesjährigen Nordostdeutschen Meisterschaften.
Die drei besten Teams aus den Landesverbände Berlin (Rot. Prenzlauer Berg, Marzahner VC und SCC Berlin), Sachsen-Anhalt (CV Mitteldeutschland und USV Magdeburg I und II) sowie Brandenburg (Elsterwerdaer SV, VC Potsdam-Waldstadt, VC Angermünde) spielten im drei gegen drei gegeneinander.

Die Sportler der Jahrgänge 2005 und jünger mussten sich im Modus Landesmeister, Vizemeister und Landesdritter aus jeweils unterschiedlichen Verbänden den Gruppensieg erspielen. Die drei Gruppensieger (SCC Berlin, Rot. Prenzlauer Berg und VC Angermünde) spielten anschließend in den Medaillenrängen um den Turniersieg. Die Spieler(in) vom VC Angermünde dominierten das erste Finalspiel gegen den SCC Berlin. Gordon Trettin, Jugendwart des VC Angermünde, lobte stolz sein Team für die Leistung im ersten Finalduell mit den Worten „Die Jungs handelten in Höhen über dem Netz, die für diese Altersklasse kaum erreichbar sind und spielten einfach in einer kleine Klasse für sich!“. Die Satzgewinne 25:16 und 25:13 spiegeln dies objektiv wieder. Auch die Jungs vom Rot. Prenzlauer Berg besiegten den SCC Berlin wodurch es zum letzten Finalspiel um die Goldmedaille kam. „Ein Finale was an Spannung und Dramatik nicht zu übertreffen war.“ Nach 1:0 nach Sätzen Rückstand kämpften sich die Spieler(in) um Trainer Cedric Herrmann zurück, gewannen den zweiten Satz und konnten den schlussendlichen Ti-Break mit 15:12 gewinnen.

Herzlichen Glückwunsch an Linus Herrmann, Emil Stodtmeister, Jonathan Zimmermann, Norwin Brandstädter, Moritz Merkel, Louis Koriath und Lotti Sobolewski sowie Trainer Cedric Herrmann.

Beschreitet euren erfolgreichen Weg weiter!
Felix Reschke reschkefelix@live.de
17.05.17, 00:26 Uhr
Turnierkalender
goalio
Ergebnislink
Vereine aus dem Bereich des BVV sind in folgenden Ligen am Start:
1. Bundesliga:DH
2. Bundesliga Nord: H
Dritte Liga Nord:DH
Regionalliga Nordost:DH
 
Zentrale Spielklassen in Brandenburg:
Brandenburgliga:DH
Landesliga Nord:DH
Landesliga Süd:DH
Landesklasse Nord:DH
Landesklasse Süd:DH
Dritte Liga Nord
Regionalbereich Nordost
Freizeit-Volleyball-Berlin
Volleysports + Volleyballdirekt.berlin
Molten
© 2006 bvv-online.de | Kontakt | Impressum und Rechtliche Hinweise