bvv-online.de
Brandenburgischer Volleyball Verband e.V. BVV-Logo
HalleBeachJugendSeniorenSchieriFreizeitLehrwesenVerbandService

Home » Jugend » Sportschulen » Sportschule Cottbus

Aufnahmeverfahren 
Lehrertrainer 
Tagesablauf 
Haus der Athleten Cottbus 
Kaderspieler 
Trägerverein und Verband 

Lausitzer Sportschule Cottbus
Eliteschule des Sports
Schulleiter: Wolfgang Neubert
Anschrift: 
Linnéstraße 2-4
03050 Cottbus
Telefon: 0355 / 471091
e-Mail: lausitzer-sportschule-cottbus@t-online.de
Internet: http://www.sportschule-cottbus.de/
Die Lausitzer Sportschule Cottbus ist eine Gesamtschule mit gymnasialer Oberstufe. Sie umfasst die Sekundarstufe I (Jahrgangsstufen 7 - 10) sowie die Sekundarstufe II (Jahrgangsstufen 11 - 13) und ist eine Ganztagsschule.

Alle im Land Brandenburg möglichen Schulabschlüsse können erworben werden.

Wer in der Sekundarstufe I von der Jahrgangsstufe 9 in die Jahrgangsstufe 10 versetzt wurde, hat die Berufsbildungsreife erworben.

Die Sekundarstufe I kann man, je nach erreichten Leistungen, mit der Fachoberschulreife mit Berechtigung zum Besuch der gymnasialen Oberstufe, mit der Fachoberschulreife oder mit der erweiterten Berufsbildungsreife abschließen.
Wer am Ende der 10. Klasse die Fachoberschulreife mit Berechtigung zum Besuch der gymnasialen Oberstufe erworben hat, kann seine schulische Ausbildung in der gymnasialen Oberstufe (Jahrgangsstufen 11 - 13) fortsetzen. Diese Ausbildung endet mit dem Erwerb der allgemeinen Hochschulreife (Abitur).

Wir sind bemüht, im engen Zusammenwirken mit dem Olympiastützpunkt Brandenburg sowie mit den Bundes- und Landesleistungsstützpunkten optimale Rahmenbedingungen für die leistungssportliche Talentförderung zu schaffen und eine solide schulische Ausbildung zu sichern.

Dazu gehören u. a.:
- Unterricht im Wahlpflichtfach I (Jahrgangsstufen 7 - 10) in der Spezialsportart bei Lehrertrainern der Lausitzer Sportschule Cottbus und Trainern der Bundes- und Landesleistungsstützpunkte
- In der Sekundarstufe II muss man das Fach Sport als Leistungskurs und damit als Abiturprüfungsfach wählen
- Stundenplanung weitestgehend nach den Anforderungen der einzelnen Sportarten zur Sicherung des zweimaligen täglichen Trainings
- Förderunterricht für Sportlerinnen und Sportler der Sekundarstufen I und II, um Ausfälle durch die Teilnahme an Trainingslagern und Wettkämpfen möglichst zu kompensieren
- Förderangebote für Schülerinnen und Schüler mit LRS und Dyskalkulie
- Unterricht im Wahlpflichtfach II (Jahrgangsstufen 9 und 10) im Bereich Fremdsprachen (Französisch, Russisch) und Naturwissenschaften

Die Klassenstärken an der Lausitzer Sportschule Cottbus liegen zwischen 17 und 24 Schülerinnen und Schüler.
Eine Schulzeitstreckung ist für Schülerinnen und Schüler mit besonderen sportlichen Leistungen ab Klassenstufe 12 nach Antrag möglich.
© 2006 bvv-online.de | Kontakt | Impressum und Rechtliche Hinweise