bvv-online.de
Brandenburgischer Volleyball Verband e.V. BVV-Logo
HalleBeachJugendSeniorenSchieriFreizeitLehrwesenVerbandService

Home » Jugend » Beach 2017

Ergebnisse 2017 
Ergebnisse 2016 
Ergebnisse 2015 
Ergebnisse 2014 
Ergebnisse 2013 
Downloads 

Bericht zur Jugendbeach LM 2017
Nachdem alle Landesmeisterschaften im Beachvolleyball nun abgeschlossen sind, ist es an der Zeit für einen kleinen Rückblick.
Alles begann am 11.06.2017 mit der Endrunde der U17 m/w. Die Mädchen spielten ihre Endrunde in Zepernick und die Jungen in Spremberg aus. Bei schönem Wetter und besten Bedingungen konnten sich bei den Mädchen das Duo Rossek/Schulz und bei den Jungen das Team Gnilitza/Klooss durchsetzen.
Der Termin am 01.07.2017 musste wetterbedingt abgesagt werden. Jugendbeachwart Martin Rosseck erklärte die Felder in Potsdam für „unbespielbar“. „Der Regen hatte die Felder am Tag davor so stark unter Wasser gesetzt, dass das Verletzungsrisiko einfach zu hoch war.“ Das hieß also: Planänderung, die U19 verlegen, und die Felder komplett umgraben, sodass man am Sonntag spielen konnte. Hier nochmal ein großes Dankeschön an alle Helfer, die dies möglich gemacht haben! So konnte man am Sonntag den 2. Juli die Meisterschaft der U 18 m/w spielen. Auch hier konnte sich das stark aufspielende Team Gnilitza/Klooss bei den Jungen im Tiebreak mit 2:1 durchsetzen und wurden zum zweiten mal hintereinander als Landesmeister gekrönt. Bei den Mädchen gewann das Team Arnold/Werner mit 2:0 im Finale.
Am 15.07.2017 gab es eine Premiere. Es wurde zum ersten mal in der Geschichte des Brandenburgischen Volleyballverbands eine U15 Landesmeisterschaft im Beachvolleyball ausgetragen. Bei den Jungen waren vier Teams gemeldet, bei den Mädchen sieben. Dazu kamen noch die sieben Teams der U 19, die nun auch ihre Endrunde spielen konnten. Sieger der ersten U15 Endrunde waren im männlichen sowie weiblichen Bereich der SC Potsdam. Bei der U19 konnte der SC Potsdam dominieren und die ersten drei Plätze belegen (siehe Ergebnisse).
Ein Tag danach fand die U16 m/w Endrunde statt und der Nachholetermin für die U19 m. Die Beachanlage im Volkspark kam an ihre Grenzen, denn alle acht Felder waren dauerhaft im Betrieb. Am Ende des Tages standen bei der U16 wieder zwei Potsdamer Teams auf dem ersten Platz (m: Stolpe/Krolow, w: Heidemann/Fernau). Bei den Jungen der U19 ging der erste Platz nach Schöneiche an das Team Lange/Lachmund.

Autor: Martin Rosseck
© 2006 bvv-online.de | Kontakt | Impressum und Rechtliche Hinweise